MGO Manuka Honig

Ein einzigartiger, hochwertiger und besonders spezieller Honig aus Neuseeland wurde im Laufe der Jahre aufgrund der bemerkenswerten natürlichen Bioaktivitäten, Eigenschaften und des Vorhandenseins von natürlichem Methylgyloxal (MGO) ausgiebig erforscht, anerkannt und wissenschaftlich erforscht. Je höher die Werte von MGO Manuka Honig sind, desto mehr bioaktive Substanzen sind vorhanden.

Hergestellt in Neuseeland

Unser Sortiment umfasst hochwertigen rohen, monofloralen Manuka-Honig, der in Neuseeland hergestellt und verpackt wird, mit folgenden Abstufungen: Manuka-Honig MGO 100+, Manuka-Honig MGO 250+, Manuka-Honig MGO 400+ und Manuka-Honig MGO 550+. Manuka Neuseelands monofloraler Manuka Honig wird in Neuseeland hergestellt, verarbeitet und verpackt. Manuka New Zealand produziert nur rohen, ungefilterten und nicht pasteurisierten monofloralen Manuka-Honig.

Abgelegenen Gebieten

Die Bienenstöcke befinden sich in den unberührtesten und unberührtesten Teilen Neuseelands. Die hölzernen Bienenstöcke werden nur von wenigen Personen gepflegt, um den Kontakt mit Bienen zu minimieren. Da sich die Bienenstöcke in unberührten Gebieten befinden, können die Bienen ungestört arbeiten.

Weiter lesen

Qualitätsgarantie

Manuka New Zealand verwendet ausschließlich monofloraler Manuka honig, der aus eigenen Bienenstöcken oder von externen Imkern aus ganz Neuseeland gewonnen wird. Manuka New Zealand monofloraler Manuka Honing wird in der Verarbeitungsanlage in Neuseeland verarbeitet, verpackt und etikettiert.

Messbar der beste Manuka Honig

Für Manuka New Zealand sind die Wissenschaft hinter dem monofloralen Manuka-Honig und die wissenschaftlichen Entdeckungen von entscheidender Bedeutung. Unser Hauptmesspunkt ist Methylglyoxal (MGO), gefolgt von Dihydroxyaceton (DHA) und Hydroxymethylfurfural (HMF). Zusätzlich zu diesen drei sehr wichtigen Säulen misst Manuka New Zealand viele verschiedene Komponenten.

Einzigartig aus Neuseeland

Manuka Honig zeichnet sich durch die natürlich vorhandenen starken bioaktiven Inhaltsstoffe aus. Wissenschaftler aus den Niederlanden, Deutschland, Japan und Neuseeland haben unter anderem gezeigt, dass Manuka-Honig sehr einzigartige Eigenschaften und Eigenschaften hat.

Wissenschaftliche Herangehensweise

Manuka New Zealand konzentriert sich auf führende Forscher wie Professor Thomas Henle, Professor Peter Molan, Professor Keiji Terao und Dr. Robert Laheij. Sie haben viel über die einzigartigen Eigenschaften von Manuka-Honig und Methylglyoxal (MGO) geforscht.

Manuka New Zealand

Manuka New Zealand kann anhand der neuesten Forschungsergebnisse der Dreden University of Technology unter der Leitung von Professor Thomas Henle in Neuseeland hochwertigen monofloralen MGO Manuka Honey herstellen von den einzigartigen natürlichen Eigenschaften bioaktiver Substanzen, die ausschließlich in der einheimischen neuseeländischen Flora und Fauna vorkommen. Manuka New Zealand folgt unter anderem führenden wissenschaftlichen Forschungspublikationen aus den Niederlanden, Japan, den USA, dem Vereinigten Königreich, Deutschland, Australien und Neuseeland.
Mit Manuka New Zealand können Sie sich auf garantierte und vertrauenswürdige Qualität verlassen. Manuka New Zealand entwickelt, produziert und vermarktet die Produkte selbst, um sicherzustellen, dass sie in jedem Schritt des Prozesses die Kontrolle über die Qualität behalten. Jeder Honig, den wir verwenden, muss unseren strengen Qualitäts- und Sicherheitsstandards entsprechen, um sicherzustellen, dass die Gehalte an bioaktiven Verbindungen erhalten bleiben. Unser umfangreiches System ermöglicht es uns, alles vom Bienenstock bis zum fertigen Produkt zu verfolgen. Jede Charge wird im ISO 17025-zertifizierten Labor getestet, um den Gehalt an Diastase, DHA, HMF und Methylglyoxal zu messen und den Inhalt vor der Verarbeitung in unserer RMP-zertifizierten Einrichtung in Neuseeland zu überprüfen.

Manuka Neuseelands Manuka Honeys sind 100% natürliche rohe monoflorale Manuka Honeys, die ausschließlich aus Neuseeland stammen. Manuka New Zealand produziert, verarbeitet und verpackt seinen gesamten rohen monofloralen Manuka-Honig in Neuseeland. Manuka New Zealand testet seinen gesamten rohen monofloralen Manukahonig auf Methylglyoxal (MGO), Dihydroxyaceton (DHA) und Hydroxymethylfurfural (HMF), Farbe, Leitfähigkeit, Geschmack, Aroma, Vorhandensein von Pollen vom Manuka-Typ, Feuchtigkeitsgehalt und mikrobiologische Parameter. Um eine breite Produktpalette von monofloralem MGO Manuka-Honig herzustellen, die sich durch Qualität, Innovation und einzigartige Eigenschaften aus der Natur Neuseelands auszeichnen, werden die neuesten technischen und wissenschaftlichen Entwicklungen und Erkenntnisse verwendet, um die einzigartigen Eigenschaften zu schaffen, einschließlich der Begründung die charakteristischen neuseeländischen Bioaktivitäten mit der Wissenschaft.

100% Neuseeland; 100% zuverlässig, 100% messbar, 100% original, 100% roh!

Manuka New Zealand nutzt die Entdeckungen von Professor Thomas Henle und seinem Team. Professor Henle und sein Team entdeckten, dass Methylglyoxal (MGO) die einzigartige Zutat in Manuka-Honig ist. Dieses Zertifizierungssystem, das das Vorhandensein von Methylglyoxal (MGO) und die Menge misst, ist das Ergebnis einer Forschung am Institut für Lebensmittelchemie der Technischen Universität Dresden unter der Leitung von Professor Thomas Henle. Professor Henle und sein Team haben als erste dokumentiert, dass die Verbindung, die hauptsächlich für die Nichtperoxid-Aktivität von Manuka-Honig verantwortlich ist, Methylglyoxal ist. Ab 2006 war der “einzigartige Manuka-Faktor” nicht mehr unbekannt und wird heute als MGO bezeichnet. Das Testen der Aktivität von Methylglyoxal (MGO) ist zum Standard von Labors und Herstellern von Manuka-Honig geworden. Manuka New Zealand nutzt weiterhin zusammen mit seinen Partnern die beste wissenschaftliche Forschung und die innovativste Produktentwicklung.

Einzigartige Funktionen
Neuseelands einheimische Flora und Fauna hat sich in den letzten 80 Millionen Jahren isoliert entwickelt, was zu einem der weltweit höchsten Gehalte an natürlichen bioaktiven Substanzen geführt hat. Manuka New Zealand ist stolz darauf, diese einzigartigen Produkte auf den Weltmarkt zu bringen und sich für Nachhaltigkeit bei der Bienenzucht, Ernte und Verarbeitung unserer Produkte einzusetzen. Manuka New Zealand platziert seine Bienenstöcke in abgelegenen Gebieten Neuseelands und verwendet keine Antibiotika zur Krankheitsbekämpfung in der Bienenzucht. Die Holzbienenstöcke sind frei von chemischen Konservierungsstoffen und Pestiziden. Wir überprüfen regelmäßig das Vorhandensein der Varroamilbe und folgen den Grundsätzen der biologischen Produktion von Honig. Die in Neuseeland als biologisch sehr knapp ausgewiesenen Gebiete sind jedoch sehr knapp. Unser Honig ist ein roher Honig, was bedeutet, dass er nicht extra gefiltert und nicht belüftet wird und die Temperatur zum Zeitpunkt der Herstellung niemals die Temperatur im Bienenstock überschreitet. Bei der Verarbeitung des Honigs werden keine Chemikalien verwendet und zur Reinigung der Anlage wird nur heißes Wasser verwendet. Aggressive chemische Reinigungsmittel werden niemals während des gesamten Produktionsprozesses verwendet. weder drinnen noch draußen. Manuka New Zealand ist bestrebt, Geschäfte so nachhaltig wie möglich zu machen und so unseren Einfluss und Druck auf die schöne und einzigartige Umgebung zu minimieren.

Manuka New Zealand – Qualitätsgarantie

© Copyright Manuka New Zealand B.V (EUROPE) 2019 - 2020 - All rights reserved. Manuka New Zealand guarantees the unique quality of its Manuka Honey and is recognizable by the Manuka New Zealand logo and the gold MGO guarantee indication. | Manuka New Zealand Manuka Honey; processed and packaged in New Zealand; Authentic Manuka Honey from New Zealand.